top of page
NurWirNicht_Plakat_©LukasAckermann.JPEG
"Nur wir nicht" (2023)
Abschlussfilm der Filmakademie Baden-Würtemberg
Regie: Diego Hauenstein

Der Spielkurzfilm wurde am
24th Landshut Short Film Festival gezeigt
13-18. März 2024
7ed77ccd-9607-4e3c-ad44-cc9f5c6c99e2.JPG
"Mal momento" (2023)
Abschlussfilm der Escuela de Cine del Uruguay (ECU)
Regie & Drehbuch: Olivia Opizo Korondi

Der Spielkurzfilm wurde im Juli 2022 in Montevideo gedreht und feierte Premiere in der Cinemateca in Montevideo, am
18. Dezember 2023.

Eintritt in Agentur proXauf

Seit September 2023, werde ich offiziell von der Agentur proXauf, mit Sitz in Hamburg, vertreten.
Die Agentur ist zuständig für meine Vertretung und Vermittlung für Film und Fernsehen, Theater und anderweitige künstlerische Engagements und unterstützt mich mit Beratung und Empfehlungen. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit!
Für eine weitere Übersicht über meine bisherigen Arbeiten, viel filmisches Material und tolle Bilder, lade ich Euch ein auf filmmakers oder schauspielervideos zu gehen.
Kontakt zur Agentur

Bildschirmfoto 2023-09-22 um 09.12.11.png
Werbe-Clip "Gastronomin"
Frankfurt Westside 2023
Produziert von: Urban Media Project

Regie: Tim Seger
Kamera: Iván Robles Mendoza

 

CALLE ZWÖI
mit dem hybriden Musik-Theaterstück "Pas de deux"

DSC00261-baja.jpg
DSC00283-baja.jpg

Kennengelernt haben wir uns in Bern auf der Strasse, per Zufall. Wir kamen ins Gespräch, stellten fest, dass wir beide SchauspielerInnen sind und dass uns unsere gemeinsamen Wurzeln zum lateinamerikanischen Kontinent verbinden. Daraus ergab sich der Wunsch einer künstlerischen Zusammenarbeit, in der unsere beiden Muttersprachen, deutsch und spanisch, wie auch Lieder aus Lateinamerika vorkommen könnten. So fing es an.

John Birke erzählt die Geschichte zweier Menschen, ER und SIE, die sich am Arbeitsplatz im Lift begegnen und anziehend finden. Sie erleben das erste Gespräch, das erste Date, das erste Mal – und dann? Wie ist das mit der Liebe, den Gefühlen und den Erwartungen? Beide Figuren tanzen gemeinsam den „Liebeswalzer“: Sie streben gleichzeitig nach Bindung und Unabhängigkeit, nach Lust und Geborgenheit, wollen das „bis-für-immer“ und haben zugleich doch „noch so viel zu leben“. Zu guter Letzt endet das Stück, wo es begonnen hat, mit einer Begegnung am Kaffeeautomaten.

BUCHEN SIE UNS gerne für private und öffentliche Anlässe, Partys, Geburtstage, "Stubete", Gartenfeiern, usw. Wir sind mobil und leicht bepackt!  KONTAKT
Dauer: 60min auf deutsch, berndeutsch und spanisch.
--> TRAILER

bottom of page